Asset Publisher Asset Publisher

Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG

14.07.2016
14.07.2016

Stetig steigende Geschwindigkeiten und Ausstöße bei immer kürzeren Lieferzeiten für die fertige Folie und wachsenden Qualitätsansprüchen machen den Betrieb moderner Folienstreckanlagen zu einer hoch komplexen Angelegenheit. Folienhersteller und deren Bedienpersonal stehen daher vor zunehmenden Herausforderungen, wenn es darum geht, eine stabile und effiziente Produktion bei höchster Folienqualität sicherzustellen. Hier setzt Brückner’s „Intelligent Line Management“ (ILM) an. Es handelt sich dabei um eine integrierte Lösung, die Brückner-Kunden den Weg zu „Smart Production“ und „Industrie 4.0“ ebnet. Im Mittelpunkt steht eine neue Art der Anlagenbedienung, die statt der sonst üblichen Maschinensicht die Prozesssicht in den Vordergrund stellt. Unterstützt wird dieses neue Bedienkonzept durch eine zunehmende Anzahl an Assistenzsystemen.

Zu dem bisher schon eingesetzten „Energie-Monitor“ zur Überwachung des Energieverbrauchs an allen Anlagenkomponenten entwickelt Brückner neue Werkzeuge und Assistenzsysteme zur Inline-Messung und direkten Beeinflussung von entscheidenden Folienwerten wie Temperatur, Trübung, Molekülorientierungswinkel, oder auch Dichte und Porosität. Für die Folienherstellung ergibt sich dadurch eine Reihe von Vorteilen:
•    Vereinfachte Anlagenbedienung durch deutlich weniger einzustellende Prozessparameter und intuitive Benutzerführung
•    Transparenz und Nachverfolgbarkeit von Produktionsdaten
•    Gezielte Inline-Kontrolle von Folieneigenschaften für eine gleichbleibend hohe Folienqualität
•    Erhöhte Anlagenverfügbarkeit durch kürzere Reaktionszeiten bei Störungen
•    Höhere Effizienz, Produktivität und Flexibilität durch Assistenzsysteme wie „schneller Produktwechsel“ (Stichwort: Just-in-time-Lieferung) oder „Energiemonitor“

Folienherstellern soll es dadurch erleichtert werden, überall auf der Welt gleichbleibend hohe Folienqualitäten zu produzieren, unabhängig von Umgebung, Tageszeit, Klimaverhältnissen und Witterungsbedingungen.


Bild: Folienstreckanlagen sind hoch komplex – Brückner’s Intelligent Line Management vereinfacht die Bedienung und erhöht die Verfügbarkeit.

id:49237

Bildquelle: Maschinenbau GmbH & Co. KG