Asset Publisher Asset Publisher

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

14.09.2016
14.09.2016

Beckhoff-Lösungen für Internet of Things (IoT) und Industrie 4.0 in der Kunststoffindustrie

Mit PC-based Control und neuen Produkten für IoT- und Analytics-Anwendungen bietet Beckhoff grundlegende Technologien und Werkzeuge zur Umsetzung von Produktionskonzepten gemäß Industrie4.0undIoT. Damit sind Anbieter von Kunststoffmaschinen in der Lage, ihren Kunden Industrie-4.0-taugliche Lösungen anzubieten.

Die TwinCAT Engineering- und Steuerungssoftware von Beckhoff unterstützt neben klassischen Steuerungsaufgaben auch die Verarbeitung großer Datenmengen, die Mustererkennung sowie Condition-und Power-Monitoring und erhöht damit nachhaltig die Produktionseffizienz und die Verfügbarkeit von Maschinen.

Für anspruchsvolle Analytik und Kommunikation zwischen der Steuerung der Kunststoffmaschine und Cloud-basierten Diensten hat Beckhoff spezielle Softwarebibliotheken entwickelt: TwinCAT Analytics speichert Prozessdaten – synchron zum Maschinenzyklus – lokal, auf dem Server oder in der Cloud. Auf Basis der lückenlosen Datenaufzeichnung und umfangreicher Analysenlassen sichvorausschauende Wartung undminimierte Stillstandzeiten realisieren. Kunststoffmaschinenhersteller haben damit ein Tool an der Hand, mit dem sie Prozessabweichungen, mechanische Probleme und Softwarefehler analysieren können. Die Softwarebibliothek TwinCAT IoT unterstützt die gängigenProtokolle für die Cloud-Kommunikation und Push-Nachrichten an Smart Devices, wie z. B. Tablets oder Smartphones, und ermöglicht den Empfang von Maschinenmeldungen überall auf der Welt. Eingebaute Sicherheitsmechanismen,wie das Publisher-Subscriber-Kommunikationsprinzip, verhindern den unbefugten Datenzugriff durch Dritte und schützen das geistige Eigentum des Unternehmens bei der Nutzung derCloud-basierten Dienste.

Mit der Nutzung von Euromap 77 bietet Beckhoff eine weitere Connectivity-Option: Für die standardisierte Kommunikation zwischen Spritzgießmaschinen und IT-Systemen empfiehlt die Organisation Euromap die Einhaltung des Standards Euromap 77 auf Basis von OPC UA. Als aktives Mitglied in der OPC UA wird Beckhoff als eines der ersten Unternehmendas Protokoll Euromap 77 unterstützen.

Auf der bevorstehenden K Messe demonstriert Beckhoff beispielhaft den Einsatz sozialer Medien zur Übermittlung von Maschinendaten: So können Benutzer über Twitter mit der Steuerung einer Kunststoffmaschine kommunizieren. Es werden Produktionsdaten, wie z. B. Produktionszahlen oder Alarmmeldungen „getwittert“.

www.beckhoff.de/plastics

Beckhoff auf der K:Halle 11, Stand G21

 

Bild: Beckhoff stellt diverse Komponenten für eine einfache und standardisierte Integration in Cloud-basierte Kommunikations- und Datendienste zur Verfügung. Maschinen- und Anlagenbauer haben damit die Möglichkeit, Daten aus den Steuerungen komplett zu speichern – lokal oder in einer Cloud – und erhalten umfangreiche Erkenntnisse über die Maschinen im Einsatz. Vorausschauende Wartung und Machine Learning sind nur zwei der Schlagworte, die den Nutzen für den Maschinenbauer und den Anlagenbetreiber beschreiben.

id:51556

Bildquelle: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG